Being the face of change

As we look past the horizon to the future. We make your purchase do more. The art, the climate, The fashion, The Investment.

George Kenny | Art prints, Apparel & Virtual Gallery Experiences

It’s a Virtual View.

Original | Künstlerisch

Unterstützen Sie akkreditierte Klimaprojekte

Jenseits der Mode, hin zur Klimaleidenschaft.

Wir können einen echten Unterschied machen. Mit jedem Einkauf unterstützen wir aktiv das Wohlergehen unserer Welt.

Die Kunst personalisiert

Seien Sie Teil der Lösung. Nutzen Sie die kraftvollen Möglichkeiten personalisierter Kunst, um den Klimaschutz voranzutreiben.

Auf Bestellung

Exklusiv für Sie gefertigt! Begeben Sie sich auf eine spannende Reise mit Kunst, NFTs, Mode und virtuellen Erlebnissen.

Wir begrüßen die Zukunft

Raffinierte Erlebnisse, greifbare Designs und kompetente Dienstleistungen.

Liefern

Minimieren Sie den CO2-Fußabdruck durch Gemeinschaft, Eigenverantwortung und Transparenz. Lieferung hochwertiger Produkte.

3 einfache Schritte

1

Laden Sie Ihr Bild hoch.

2

Wir verstehen, dass Qualität Zeit braucht, also lassen Sie uns ein Meisterwerk für Sie schaffen. Ihre physische Kunst wird innerhalb von 7 Tagen geliefert.

3

Wenn es um Kunst geht, ist es eine Gelegenheit zum Nachdenken und Nachdenken. Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch unsere Galerie und sichern Sie sich innerhalb von 3 Tagen Ihr digitales Exemplar.

Galerie ansehen

Das Klima

Warum in Madagaskar restaurieren?

Mehr als 90 % der Primärwälder Madagaskars werden zerstört, was Auswirkungen auf die Menschen hat, die in unterversorgten Gebieten leben.

Mehr als 3.480 Personen sind in unterversorgten Regionen beschäftigt

Mit 46 Projektstandorten ist Madagaskar das produktivste Land für Wiederherstellung und Gemeindeentwicklung von Eden Reforestation Projects. Sie verfügen über eine umfangreiche Infrastruktur wie Wachhäuser, Feuertürme und Samenbanken.

Über 42.800 Hektar werden verwaltet

Als Reaktion auf den großflächigen Mangrovenverlust in Madagaskar begann Eden Reforestation 2007 mit der Wiederherstellung der Mangrovenmündungen in Mahajanga. Sie arbeiteten mit der örtlichen Gemeinde zusammen, um die Flussmündung von toten Bäumen zu befreien, eine Vielzahl einheimischer Fortpflanzungsarten zu sammeln und währenddessen Bäume zu pflanzen die Ebbe.